Navigation
Malteser Bonn

Sommerrätsel beim Malteser Menüservice St. Augustin

07.09.2021
Foto: Malteser

Mittlerweile sind sie schon Tradition geworden: die beliebten Rätsel des Malteser Menüservice St. Augustin. Als kleinen Zeitvertreib im ruhigen „Sommerloch“ konnten sich die Kundinnen und Kunden an einer Schätzfrage versuchen. Es galt die Frage zu beantworten, wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MMS am Standort St. Augustin beschäftigt seien. „34“ war die richtige Antwort. Unter allen Einsendungen wurden 10 „Vitaminkörbe“ verlost. Diese beinhalten leckere und gesunde Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch sowie diverse Getränke und Heißgetränke zur Zubereitung.

 

„Seniorinnen und Senioren und gesundheitlich beeinträchtigte Menschen machen den Großteil unserer Kundschaft aus. Gerade für diese Gruppe ist es wichtig, ausreichend Vitamine und Nährstoffe zu sich zunehmen. Das gerät im Alltag schon mal leicht in Vergessenheit“, sagt Sigrid Ellenberger, Leiterin des MMS in St. Augustin. „Mit den Vitaminkörben als Gewinn wollten wir zum einen eine kleine Freude bereiten und zum anderen einen Beitrag zu gesunder Ernährung leisten. Dieses Thema liegt uns natürlich besonders am Herzen.“

 

Nach wie vor gelten bei der Auslieferung der Menüs die aktuellen Hygiene-Bestimmungen. Diese sehen leider vor, den Kontakt zwischen Mitarbeitern und Kundschaft auf ein Minimum zu beschränken. Das kleine „Pläuschchen“ am Mittag, oftmals einer der wenigen sozialen Kontakte am Tag, entfällt in der Regel.

 

Den zehn Gewinnerinnen und Gewinnern werden im Laufe der Woche die Preise im Rahmen der üblichen Essenslieferungen übergeben. Und nach dem Verzehr sind die grauen Zellen wieder fit und gestärkt für das nächste Rätsel.

 

Weitere Informationen