Navigation
Malteser Bonn

Zusammenhalt in Corona-Zeiten beim Malteser Menüservice St. Augustin

Traditionskonditorei Fassbender aus Siegburg unterstützt Malteser Menüservice St. Augustin

07.08.2020
Mitarbeiter/-innen des Malteser Menüservice St. Augustin
Mitarbeiter/-innen des Malteser Menüservice St. Augustin

In den letzten Wochen und Monaten ist coronabedingt die Nachfrage nach dem Malteser Menüservice gestiegen, wodurch dringend weitere Kühlmöglichkeiten gebraucht wurden. Die Konditorei Fassbender hat spontan unterstützt und dem Menüservice ganz unkonventionell Platz in einer der Tiefkühlzellen zur Verfügung gestellt.   

 

Der Menüservice des Malteser Hilfsdienstes in St. Augustin beliefert täglich Kunden im Bonner Stadtgebiet und dem rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis mit Mittagessen. „Viele hilfsbedürftige Menschen können und möchten das Haus weiterhin nicht verlassen und nehmen gerne unseren derzeit kontaktlos liefernden Dienst für ein warmes Mittagessen in Anspruch“, so Sigrid Ellenberger, Leitung des Malteser Menüservice in St. Augustin. Um 
in der aktuellen Situation flexibel auf die gestiegene Nachfrage und auch auf größere und spontane Bedarfe von Pflegeheimen, Einrichtungen des Betreuten Wohnens oder auch von Krankenpflegediensten eingehen zu können, suchten die Malteser nach zusätzlichen Kühl- und Lagermöglichkeiten. „In unseren Räumlichkeiten waren die Kühlkapazitäten begrenzt und auch kurzfristig nicht erweiterbar. Wir sind sehr dankbar, dass die Konditorei Fassbender uns spontan unterstützt hat“, freut sich Ellenberger. Die Malteser dürfen seit April eine Tiefkühlzelle der Konditorei für ihre Menüvorräte nutzen. „Dies war alles andere als selbstverständlich und wir sind glücklich über diesen tollen Zusammenhalt. Klaus Hilger, Geschäftsführer der Konditorei Fassbender, hat uns ermöglicht, in diesen Krisenzeiten weiteren Einrichtungen zu helfen, deren Verpflegung zum Beispiel durch die Pandemie weggebrochen ist“, erklärt Ellenberger. Den Kontakt hergestellt hat der Kälte-Klima Lieferant `Kälte Plus Gerd Weier‘ aus Siegburg, der bei den Maltesern sowie bei der Firma Fassbender die Tiefkühlzellen wartet.   

 

In den nächsten Monaten plant der Menüservice ein kleines Preisausschreiben für alle Kundinnen und Kunden. „Die Gewinne für das Preisausschreiben möchten wir gerne im Ladengeschäft der Firma Fassbender auf dem Markt in Siegburg kaufen. Als kleines Dankeschön und weil die Kuchen, Torten und Pralinen dort einfach die besten sind“, so Ellenberger. 

 

Menschen, welche z.B. aufgrund von Einschränkungen nur schwer oder gar nicht in der Lage sind sich selbst ein Mittagessen zuzubereiten, beliefert der Malteser Menüservice in Sankt Augustin täglich oder auf Wunsch auch nur an einzelnen Tagen mit einer frischen und gesunden Mahlzeit. Weitere Informationen unter www.malteser-menueservice.de oder der kostenfreien Telefonnummer 
0800 / 30 20 10 3.  

 

Ansprechpartnerin für Rückfragen: 
Sigrid Ellenberger, Diensteleitung Menüservice Sankt Augustin
Malteser Hilfsdienst e.V., Stadtgeschäftsstelle Sankt Augustin, Bezirk Rheinland, Soziale Dienste
An der Ziegelei 75, 53757 Sankt Augustin
Telefon +49 (0) 2241 95 80 70, E-Mail Sigrid.Ellenberger@Malteser.org 

 

Weitere Informationen