Navigation
Malteser Bonn

Malteser aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis nahmen am Bonner Firmenlauf 2019 teil

Am 12. September 2019 hieß es wieder: Central-Park Feeling in der Bundesstadt.

24.10.2019
Bildrechte: MHD Bonn
Bildrechte: MHD Bonn

Von den Maltesern nahmen 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Gliederung Bonn und den Dienststellen Bonn, Bornheim, St. Augustin und Rheinbach am diesjährigen Firmenlauf teil.

Dieser führte durch das einstige Bundesgartenschau-Gelände der Bonner Rheinaue. Die Laufstrecke war GPS-vermessen und beinhaltete sogar 23 Höhenmeter. Es wurden 5,7 km auf ausschließlich verkehrsfreien Wegen gelaufen, größtenteils asphaltiert, mit ein wenig Schotter oder Wiese.

Der Firmenlauf Bonn ist kein Wettkampf, sondern bietet im Gegensatz zu vielen Läufen, bei denen die Laufzeit im Vordergrund steht, die Möglichkeit, ohne Zeitdruck und Leistungsanspruch gemeinsam mit den Kollegen und Kolleginnen an einer Laufveranstaltung teilzunehmen.

Und so, wie auch im beruflichen Alltag die gute Zusammenarbeit Quelle für bessere Ergebnisse ist, lief es beim Firmenlauf in Bonn gemeinsam am besten. Um den Teamspirit auch optisch zu veranschaulichen entschieden sich die LäuferInnen für gemeinsame blaue Shirts. Das besondere Augenmerk galt hier dem Motto auf dem Rücken: Sonderrecht? Auch ohne laufen wir ins Ziel!

Bei der Veranstaltung mit rund 12.000 TeilnehmerInnen der verschiedenen Unternehmen, Verbände und Behörden aus Bonn war diese Botschaft sicherlich im wahrsten Sinne des Wortes gut platziert.

Weitere Informationen