Navigation
Malteser Bonn

Die Malteser erfüllten heute einen weiteren Herzenswunsch in Bonn

20.08.2019

Herr H. (83) äußerte den Wunsch, seine demenzkranke Frau, die seit langer Zeit in einem Pflegeheim lebt, zu besuchen. „Die Anfrage bekamen wir vor einer Woche und unser Herzenswunsch Team ist dankbar, Herrn H. heute seinen Wunsch erfüllen zu können“, berichtet Christiana Hann, Ehrenamtskoordinatorin der Malteser Bonn.

Abgeholt wurde Herr H. zusammen mit seiner Nachbarin von zwei ausgebildeten Helfern, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit engagieren, um letzte Herzenswünsche zu erfüllen. Sie brachten ihn zu seiner Frau ins Pflegeheim und ließen dem Ehepaar die notwendige Zeit für ihr Wiedersehen. Das Ehepaar hatte sich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen. Das Wiedersehen war überwältigend. „Oh mein Liebchen“ begrüßte Frau H. ihren Mann. „Mein Dierchen, da bin ich“ antwortete Herr H. unter Tränen. Damit begann eine Stunde Gemeinsamkeit, die beiden so viel bedeutete.

„Es sind die stillen Gesten, die einen berühren. Ein Händedruck, der im Alltag so beiläufig wirkt, kann so viel sein, wenn man sich nach langer Zeit wiedersieht. Diese Momente zeigen einfach, wie wichtig unsere Arbeit ist.“, erzählt Christiana Hann.

Der Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser erfüllt letzte Wünsche und bringt unheilbar kranke Menschen an einen Ort ihrer Wahl. Seit mehreren Jahren haben die Malteser deutschlandweit an 16 Standorten einen Herzenswunsch-Krankenwagen. Die Fahrt ist für die Menschen kostenlos und der Dienst wird rein über Spenden finanziert.

Wer sich über den Dienst der Malteser in Bonn informieren möchte, kann sich an Christiana Hann unter 0228-9699262 oder christiana.hann[at]malteser[dot]org wenden.

Das Spendenkonto für den Herzenswunsch-Krankenwagen:

Malteser Hilfsdienst e.V.

IBAN: DE80 3706 0193 0100 1010 33 · BIC: GENODED1PAX

Bank: Pax-Bank e.G. · Stichwort: Malteser Herzenswunsch

Weitere Informationen