Navigation
Malteser Bonn

Dr. Ansgar Knipper übergibt Amt des Malteser-Stadtbeauftragten an Gerd Mainzer

Dr. Ansgar Knipper hat sein Amt als Stadtbeauftragter der Malteser in Bonn niedergelegt und an Gerd Mainzer übergeben.

07.02.2018
Dr. Ansgar Knipper (links) übergibt sein Amt an Gerd Mainzer. Foto: Volker Lannert/Malteser
Dr. Ansgar Knipper (links) übergibt sein Amt an Gerd Mainzer. Foto: Volker Lannert/Malteser

Dr. Ansgar Knipper hat mit Ablauf des Monats Januar sein Amt als Stadtbeauftragter der Malteser in Bonn niedergelegt. Der bisherige Ärztliche Direktor und Chefarzt der Urologie des Malteser Krankenhauses Seliger Gerhard in Bonn tritt zum Februar in den Ruhestand und hat die Diözesanleitung der Malteser in Köln gebeten, ihn von seinem Amt zu entbinden. Als Nachfolger von Dr. Knipper konnte der pensionierte Polizist Gerd Mainzer gewonnen werden, der bis vor kurzem Leiter der Polizeiwache Bonn Ramersdorf war.

 „Mit Dr. Knipper geht nicht nur ein engagierter Beauftragter, sondern auch ein großartiger Mensch, dem die Malteser in Bonn sehr viel zu verdanken haben. Er hat maßgeblich zur Weiterentwicklung der Stadtgliederung beigetragen“, würdigt Diözesanleiter Albrecht Prinz von Croy den bisherigen Beauftragten.

Nachfolger wird mit Datum des 1. Februar Gerd Mainzer. Der 62jährige Erste Polizeihauptkommissar a.D. war die vergangenen vier Jahre Leiter der Polizeiwache Bonn-Ramersdorf, die für die Städte Bad Honnef, Königswinter und Beuel zuständig ist. Von 1991 bis 1999 war er Dienstgruppenleiter der Polizei in der Bonner Innenstadt, ab 1999 in der Leitstelle. Im Jahr 2009 wurde er Leiter der Diensthundestaffel. Von 2010 bis 2013 leitete er den Führungs- und Lagedienst sowie die Leitstelle.

Mainzer ist verheiratet und hat einen 19-jährigen Sohn. Ehrenamtlich ist er in der Kirche Am Oelberg aktiv und Vorsitzender des Musikzug „Bergklänge“ Heisterbacherrott sowie des Fördervereins des Therapiezentrums Bonn Beuel.

„Gerd Mainzer ist ein großer Gewinn für die Malteser“, sagt Dr. Andreas Archut, stellvertretender Diözesanleiter und zuständig für die Bonner Gliederung. „Seine Erfahrung aus zahllosen Großeinsätzen und der engen Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen sowie seine feste Verwurzelung in der Region werden den Maltesern in Bonn sehr zugute kommen.“

Montagabend hat Dr. Knipper seinen Nachfolger Mainzer der aktiven Helferschaft in der Malteser-Geschäftsstelle in der Friedrich-Wöhler-Straße vorgestellt. Dr. Knipper soll im Rahmen einer Veranstaltung im März geehrt und verabschiedet werden. Gleichzeitig werden die Malteser den neuen Beauftragten Gerd Mainzer feierlich in sein Amt einführen. Die Diözesanleitung freut sich sehr über das Engagement von Gerd Mainzer, die Malteser in Bonn als Stadtbeauftragter zu unterstützen.

Weitere Informationen