Navigation
Malteser Bonn

Hohe Malteser Auszeichnung - Franz Aachen geehrt

10.09.2014

Hohe Malteser-Auszeichnung

Als am Samstag, den 06.09.2014 ein Fahrzeug des Malteser Hilfsdienstes bei der Firma „Franz Aachen -Zelte und Planen-„ in Beuel in der Röhfeldstraße vorfuhr, ahnte deren Inhaber Franz Aachen noch nicht, dass er gleich in besonderer Weise geehrt werden sollte.

Franz Aachen gründete 1949 die gleichnamige Firma und führt sie gemeinsam mit seinem Bruder Herbert Aachen. Der Sohn Andreas Aachen ist in die Firma integriert.
Franz Aachen unterstützt seit vielen Jahren den Malteser Hilfsdienst in der Stadt Bonn und besonders die Katastrophenschutz Einsatzeinheit in Beuel immer wieder mit Rat und Tat und Spenden. Dazu gehörte unter anderem ein großes Zelt, das im Einsatz schnell aufgebaut zu werden.
Um Dank und Anerkennung für diese langjährige Unterstützung angemessen aussprechen zu können hat die Leitung  die Leitung des Malteser Hilfsdienstes Bonn angeregt, Franz Aachen mit der Dankplakette der Deutschen Assoziation des souveränen Malteser Ritterordens auszuzeichnen. Dem wurde zugestimmt, und Herrn Franz Aachen diese besondere Auszeichnung für die Unterstützung des Malteser Auftrages zugesprochen.
So konnte der Malteser Hilfsdienst heute, vertreten durch den Stadtbeauftragte Dr. Ansgar Knipper, den stv. Beauftragten in Bonn und Geschäftsführer ehrenamtl. Dienste Gerd Osten, Herrn Franz Aachen in den Räumlichkeiten seiner Firma mit der Aushändigung der Urkunde und der Medaille Dank und Anerkennung aussprechen. Anschließend gratulierten, der Leiter Einsatzdienste Robert Osten sowie Burkhard Geitel als Vertreter der Beueler Katastrophenschutzeinheit.

 



(v.l.: Gerd Osten, Stv. Beauftragter und Geschäftsführer ehrenamtl. Dienste; Dr. Ansgar Knipper, Stadtbeauftragter; Franz Aachen; Robert Osten, Leiter Einsatzdienste; Burkhard Geitel, Vertreter der Einsatzeinheit Beuel)

Weitere Informationen